Impuls 2 aus den letzten
Sichtbarkeits-Coachings:

Wenn du nur Content für den Algorithmus und nicht für deine Kunden machst, ist es klar, dass keine oder nur unpassende Kunden kommen. Es geht nicht darum irgendwas zu posten, sondern deine Qualitäten, die für deine Kunden spannend sind.

Impuls 3 aus den letzten
Sichtbarkeits-Coachings:

Deine Arbeit ist nicht das Problem! Das Problem ist, dass du deine Gaben bisher noch nicht in das Angebot gepackt hast, das bei deinen Kunden gebraucht wird.

Impuls 4 aus den letzten
Sichtbarkeits-Coachings:

Wenn du eine Webseite möchtest ohne dir klar zu sein welchen Nutzen sie für dich hat, spare dir bitte die Zeit und das Geld und finde erst einmal eine Antwort auf die Frage: „Wofür brauche ich sie eigentlich wirklich?“

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.  Mehr erfahren