Hi, ich bin Hannah!

Lass mich dir zeigen wie ich Information & Unterhaltung zu meinem liebsten Marketing-Format vereine: Infotaiment!

1. Betrachte mein Foto rechts.

2. Scrolle dann nach unten.

Dieses Foto erzeugt länger Aufmerksamkeit.

Das liegt daran, dass ich eine ungewöhnliche Bewegung mache und das menschliche Gehirn diese erst einordnen muss. Bestimmt bist du auch meinem Blick zum Header gefolgt – ganz nach dem Motto „Wo guckt sie denn hin?“

Das sind keine Zaubertricks sondern coole Fakten über die menschliche Wahrnehmung aus meinem Studium.

Bachelor Angewandte Psychologie

Schwerpunkt Medien- und Werbepsychologie

 

ANALYSIERT

Hi, ich bin Hannah!

Lass mich dir zeigen wie ich Information & Unterhaltung zu meinem liebsten Marketing-Format vereine: Infotaiment!

1. Betrachte mein Foto unter diesem Kasten.

2. Scrolle dann weiter nach unten.

Dieses Foto erzeugt länger Aufmerksamkeit.

Das liegt daran, dass ich eine ungewöhnliche Bewegung mache und das menschliche Gehirn diese erst einordnen muss. Bestimmt bist du auch meinem Blick zum Header gefolgt – ganz nach dem Motto „Wo guckt sie denn hin?“

Das sind keine Zaubertricks sondern coole Fakten über die menschliche Wahrnehmung aus meinem Studium.

Bachelor Angewandte Psychologie

Schwerpunkt Medien- und Werbepsychologie

 

Onlinekurse

langfristige Kunden

Onlineshops

Podcastfolgen

Bewegung führt deinen Blick

Wenn sich etwas bewegt, zieht das deinen Blick magisch an! Zähler sind daher super, um prägnante Informationen zusammenzufassen. Ich hab es hier genutzt, um meine Berufserfahrung aus 5 Jahren Freiberuflichkeit auf einen Blick sichtbar zu machen.

Übrigens gelingt das Führen deines Blicks auch super mit grellen Farben wie dieser pinke Button: 

Ich ermutige dich zur Sichtbarkeit, statt zu Marketing. Warum?

Ich mache selber Content. Früher für meinen Psychologie-Podcast, heute als Musikerin.

Oft bin ich das viel zu verbissen angegangen und dachte das machen zu müssen, was alle machen. Die Folge: Ich hab kaum Menschen erreicht, die am Kern meiner Arbeit interessiert waren, weil ich diesen ja auch nicht gezeigt habe.

Ich hab begonnen mich schrittweise nicht mehr an irgendwelchen Marketing-Regeln zu orientieren, sondern nach meinen Werten sichtbar zu werden. So klischeehaft das klingt – du selbst sein ist das beste Marketing, weil dich dann die Menschen finden können, die dich genau so brauchen wie du bist.

Ich ermutige dich zur Sichtbarkeit, statt zu Marketing. Warum?

Ich mache selber Content. Früher für meinen Psychologie-Podcast, heute als Musikerin.

Oft bin ich das viel zu verbissen angegangen und dachte das machen zu müssen, was alle machen. Die Folge: Ich hab kaum Menschen erreicht, die am Kern meiner Arbeit interessiert waren, weil ich diesen ja auch nicht gezeigt habe.

Ich hab begonnen mich schrittweise nicht mehr an irgendwelchen Marketing-Regeln zu orientieren, sondern nach meinen Werten sichtbar zu werden. So klischeehaft das klingt – du selbst sein ist das beste Marketing, weil dich dann die Menschen finden können, die dich genau so brauchen wie du bist.

Es geht nicht um den perfekten Online-Auftritt.

Es geht um die Energie hinter deiner Arbeit & welches Gefühl sie auslöst.

Es gibt Menschen, die ihre Onlinepräsenz auf ein Minimum reduziert haben. Ihr Content ist aber so on point, dass die Quantität kaum eine Rolle mehr spielt. Der Großteil ihrer Energie fließt nämlich in die Qualität ihre Arbeit und nicht in einen scheinheiligen perfekten Auftritt. Die Mühe, Expertise & Liebe zum Detail spürt man und zahlt sich aus. Denn das wohlige Gefühl, das deine Arbeit dann auslöst, hilft dir dich mit potenziellen Kunden wirklich zu verbinden, statt sie nur rational überzeugen zu wollen mit dir zu arbeiten.

Apropos Gefühle!  Auf dieser Seite habe ich immer wieder Bilder mit Geschenken gewählt, weil Geschenke positiv assoziiert werden – du sollst dich hier ja wohlfühlen! 😉

„Geblieben ist das Gefühl, dass meine Visionen zu freudvollen, umsetzbaren Schritten werden.“

„Ich durfte neue, positive Perspektiven auf Arbeitsstrukturen und Marketing gewinnen, so dass ich nach all meinem inneren Nebel in Bezug auf meinen Business – Start zu neuer Klarheit finden konnte.“ 

STEPHANIE –
BEGLEITERIN IN ÜBERGANGSPHASEN

„Geblieben ist das Gefühl, dass meine Visionen zu freudvollen, umsetzbaren Schritten werden.“

„Ich durfte neue, positive Perspektiven auf Arbeitsstrukturen und Marketing gewinnen, so dass ich nach all meinem inneren Nebel in Bezug auf meinen Business – Start zu neuer Klarheit finden konnte.“ 

STEPHANIE –
BEGLEITERIN IN ÜBERGANGSPHASEN

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.  Mehr erfahren